Starten von DVD oder USB

Dieser Schritt wird nicht benötigt, wenn Sie eine virtuelle Maschine nutzen.

Das heruntergeladene und überprüfte ISO-Abbild muss nun auf eine DVD gebrannt werden. Dies funktioniert unter jedem Betriebssystem etwas anders. Hier finden Sie Anleitungen für die gängigen Betriebssysteme.

Linux: Unter Linux ist die notwendige Software schon vorhanden. Um z.B. die ISO-Datei unter Ubuntu auf eine DVD zu brennen, klicken Sie die Datei mit der rechten Maustaste an und wählen “Auf CD/DVD schreiben”. Legen Sie eine leere DVD ins Laufwerk ein und klicken Sie auf „Schreiben“.

Mac: Anleitung für OS X

Windows: Unter Windows ist die notwendige Software nicht standardmäßig vorhanden. Ein kostenloses und empfehlenswertes Programm zum Brennen von ISO-Dateien unter Windows ist CDBurnerXP. Das Programm müssen Sie herunterladen und installieren. Nachdem Sie das Programm gestartet haben, wählen Sie im Hauptmenü den Eintrag „ISO Image brennen“. Wählen Sie die Lernstick-ISO-Datei zum Brennen aus, legen eine leere DVD in Ihren Brenner und klicken Sie den Knopf „Medium brennen“. Danach wird der Brennfortschritt angezeigt. (Wiederbeschreibbare DVDs müssen Sie vor dem Brennen mit CDBurnerXP leider manuell löschen. Wählen Sie dazu im Hauptmenü des Brennprogramms den Eintrag „Medium löschen“.)

Tipp

Uns ist bewusst, dass das Herunterladen, Überprüfen und Brennen des Lernstick-Abbildes eine technische Herausforderung ist, die nicht von allen bewältigt wird. Aus diesem Grund können Sie bei uns auch fertig erstellte Lernstick-DVDs bestellen, die wir Ihnen kostenlos zuschicken. Bitte schicken Sie dafür eine Nachricht an: ronny.standtke@fhnw.ch.

Warnung

Mit den derzeitigen Lernstick Versionen funktioniert dieser weg nicht!

Man kann statt einer DVD auch einen USB-Stick benutzen. Es bietet den Vorteil nach der Benutzung ist dieser wieder verwendbar und einige neue Rechner/Notebooks haben kein DVD-Laufwerk mehr.

Hinweis

Der erstellte USB-Stick fungiert wie eine DVD und nicht wie ein normal erstellter Lernstick. Es können keine Daten abgelegt werden und es muss zu normalen Nutzung ein anderer USB-Stick bespielt werden.

Für Windows, Mac und Linux gibt es die Software Etcher um ISOs auf z.B ein USB-Stick zu bringen. Diese können sie auf der https://www.etcher.io/ herunterladen und dann installieren.

1. Starten sie Etcher 2. Wählen sie das Lernstick ISO-Abbild aus:

3. Ändern Sie gegebenenfalls das USB-Gerät:

4. Klicken Sie „Flash!“ um den Vorgang zu starten.

5. Geben Sie ihr Root/Admin Passwort ein(Sieht auf jedem System anders aus.):

6. Nun wird der Lernstick ISO-Abild auf den USB-Stick gespielt.

7. Nach einiger Zeit ist nun der Vorgang abgeschlossen.

Eine ausführliche Anleitung zu diesem Thema finden Sie im Abschnitt Systemstart.