Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

anleitungen:systemstart-uefi [2016/09/03 17:01]
admin angelegt
anleitungen:systemstart-uefi [2016/09/03 17:06] (aktuell)
admin
Zeile 5: Zeile 5:
 1. Halten Sie die Shift-Taste gedrückt: 1. Halten Sie die Shift-Taste gedrückt:
  
- +{{ :​anleitungen:​uefi-001.jpg?​nolink |}}
  
 2. Starten Sie den Computer neu (und lassen dabei die Shift-Taste weiterhin gedrückt!):​ 2. Starten Sie den Computer neu (und lassen dabei die Shift-Taste weiterhin gedrückt!):​
  
 +{{ :​anleitungen:​uefi-002.png?​nolink |}}
  
 3. Windows zeigt daraufhin einige Optionen an. Wählen Sie den Menüpunkt “Problembehandlung”:​ 3. Windows zeigt daraufhin einige Optionen an. Wählen Sie den Menüpunkt “Problembehandlung”:​
  
 +{{ :​anleitungen:​uefi-003.png?​nolink |}}
  
 4. In der nächsten Ansicht wählen Sie den Menüpunkt “Erweiterte Optionen”:​ 4. In der nächsten Ansicht wählen Sie den Menüpunkt “Erweiterte Optionen”:​
 +
 +{{ :​anleitungen:​uefi-004.png?​nolink |}}
  
 5. In der nächsten Ansicht wählen Sie den Menüpunkt “UEFI-Firmwareeinstellungen”:​ 5. In der nächsten Ansicht wählen Sie den Menüpunkt “UEFI-Firmwareeinstellungen”:​
  
 +{{ :​anleitungen:​uefi-005.png?​nolink |}}
  
 Nach Auswahl des Menüpunktes startet der Computer neu und sie gelangen in die UEFI-Firmwareeinstellungen. ​ Nach Auswahl des Menüpunktes startet der Computer neu und sie gelangen in die UEFI-Firmwareeinstellungen. ​
Zeile 25: Zeile 28:
 Meistens sind es grafische Oberflächen,​ die auch einfach mit der Maus bedienbar sind, hier ein Beispiel: Meistens sind es grafische Oberflächen,​ die auch einfach mit der Maus bedienbar sind, hier ein Beispiel:
  
 +{{ :​anleitungen:​uefi-006.jpg?​nolink |}}
  
 Schauen Sie in das Handbuch des Computers oder suchen Sie in der UEFI-Firmware die Einstellungen zur Umstellung der Bootreihenfolge. ​ Schauen Sie in das Handbuch des Computers oder suchen Sie in der UEFI-Firmware die Einstellungen zur Umstellung der Bootreihenfolge. ​
Zeile 33: Zeile 36:
  
 Manche Computer können im UEFI-Modus nicht fehlerfrei von USB gestartet werden. Dort kann es helfen, den Bootmodus von “UEFI” auf wieder auf “BIOS” zu stellen. Bei einigen Firmware-Varianten wird der BIOS-Modus auch mit “Legacy” oder “CSM” bezeichnet. Manche Computer können im UEFI-Modus nicht fehlerfrei von USB gestartet werden. Dort kann es helfen, den Bootmodus von “UEFI” auf wieder auf “BIOS” zu stellen. Bei einigen Firmware-Varianten wird der BIOS-Modus auch mit “Legacy” oder “CSM” bezeichnet.
- 
- 
- 
- 
  
 Falls Sie nicht schaffen, die Bootreihenfolge im UEFI dauerhaft umzustellen,​ können Sie auch aus Windows heraus temporär von einem anderen Medium booten. Starten Sie den Computer wieder bei gedrückter Shift-Taste neu und wählen Sie die Option “Ein Gerät verwenden”:​ Falls Sie nicht schaffen, die Bootreihenfolge im UEFI dauerhaft umzustellen,​ können Sie auch aus Windows heraus temporär von einem anderen Medium booten. Starten Sie den Computer wieder bei gedrückter Shift-Taste neu und wählen Sie die Option “Ein Gerät verwenden”:​
  
- +{{ :​anleitungen:​uefi-007.png?​nolink |}}
- +
  
 Wählen Sie dann aus der angebotenen Liste den Lernstick oder die Lernstick-DVD. Wählen Sie dann aus der angebotenen Liste den Lernstick oder die Lernstick-DVD.